Typisierungs-Aktion im Sportzentrum Martinsee

1 von 22
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi und Bürgermeister Peter Jakoby, der als Schirmherr fungierte, freuen sich über die große Beteiligung an der Aktion.
2 von 22
Genau 1780 Menschen haben sich im Sportzentrum Martinsee zehn Milliliter Blut abnehmen lassen, um zu testen, ob ihre sogenannten HLA-Merkmale mit jenen des 38 Jahre alten Heusenstammers Marco Fischer übereinstimmen.
3 von 22
Genau 1780 Menschen haben sich im Sportzentrum Martinsee zehn Milliliter Blut abnehmen lassen, um zu testen, ob ihre sogenannten HLA-Merkmale mit jenen des 38 Jahre alten Heusenstammers Marco Fischer übereinstimmen.
4 von 22
Genau 1780 Menschen haben sich im Sportzentrum Martinsee zehn Milliliter Blut abnehmen lassen, um zu testen, ob ihre sogenannten HLA-Merkmale mit jenen des 38 Jahre alten Heusenstammers Marco Fischer übereinstimmen.
5 von 22
Auch Pfarrer Martin Weber (2. von links) ließ sich typisieren.
6 von 22
Dr. Christoph Schröder nimmt Tierärztin Christiane Boguhn Blut ab.
7 von 22
Genau 1780 Menschen haben sich im Sportzentrum Martinsee zehn Milliliter Blut abnehmen lassen, um zu testen, ob ihre sogenannten HLA-Merkmale mit jenen des 38 Jahre alten Heusenstammers Marco Fischer übereinstimmen.
8 von 22
Die Typisierungs-Aktion lief parallel zum Qualifizierungsturnier der TSV Fußballabteilung für den Cordial-Cup im Sportzentrum Martinsee.
9 von 22
Den Erlös aus vielen Kuchenspenden teilen sich die TSV-Fußballabteilung und die Organisatoren.

Bei einer Typisierungs-Aktion haben sich genau 1780 Menschen im Sportzentrum Martinsee zehn Milliliter Blut abnehmen lassen, um zu testen, ob ihre sogenannten HLA-Merkmale mit jenen des 38 Jahre alten Heusenstammers Marco Fischer übereinstimmen.

Kommentare