Fieberhafte Suche nach Hinweisen

Überfall auf eine Seniorin bleibt Rätsel für Polizei

+
Gestern Vormittag suchten Beamte der Bereitschaftspolizei die Bieberauen zwischen Pfortenstraße und NIeder-Röder Weg ab.

Heusenstamm - Seit einer Woche sucht die Polizei nach einem Mann, der am Freitag, 12. Oktober, gegen 13 Uhr in der Bleichstraße gesehen worden ist. Ob der Mann etwas mit dem Verbrechen zu tun hat, bei dem eine 70 Jahre alte Frau niedergeschlagen wurde, weiß die Polizei nicht. Von Claudia Bechthold

Gestern haben etwa 30 Beamte der Bereitschaftspolizei die Bieberauen hinter der Pfortenstraße durchsucht – offenbar ohne Erfolg. Es ist den Beamten der Kriminalpolizei noch immer ein Rätsel, was sich am Freitag, 12. Oktober, in dem Wohnhaus an der Bleichstraße an der Ecke zur Frankfurter abgespielt hat. Die 70-Jährige war an diesem Tag gegen 13 Uhr mit Kopfverletzungen in ihrer Wohnung gefunden worden. Seitdem liegt die Seniorin, versetzt in ein künstliches Koma, im Krankenhaus.

Mit diesem Handzettel sucht die Polizei den Unbekannten.

Etwa um diese Zeit haben Zeugen, berichtet Polizeisprecher Ingbert Zacharias, einen Mann gesehen, der in Richtung Pfortenstraße und Bieberauen (Fortsetzung des Julianenpfädchens) weggelaufen sein soll. Nach diesem Mann wird gesucht.
Schon am vergangenen Donnerstag hat die Polizei Handzettel im Stadtgebiet – vor allem rund um die Bleichstraße – verteilt (siehe Foto). Der Unbekannte wird als zirka 40 Jahre alt, 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß beschrieben; er soll eine beige-braune Hose, ein schwarzes Oberteil sowie eine dunkle Baseball-Kappe getragen und einen auffälligen orangeroten Werkzeugkoffereinsatz bei sich gehabt haben.
Gestern haben nun mehr als 30 Beamte der Bereitschaftspolizei die Ermittler der Offenbacher Kripo unterstützt. Sie suchten nicht nur die Bieberauen zwischen Pfortenstraße und dem Pfad zum Nieder-Röder Weg ab, sondern auch Straßen im neuen alten Ort zwischen Eisenbahnstraße und Bleichstraße.

Die Kripo wendet sich daher noch einmal mit zwei Fragen an die Bevölkerung:

1) Wer hat am Freitag, 12. Oktober, mittags gegen 13 Uhr, den Unbekannten noch gesehen oder kann sonst Hinweise auf ihn geben? Eventuell ist der Mann auch im Gebiet am Nieder-Röder Weg aufgefallen.
2) Wer hat an jenem Freitag, 12. Oktober, gegen 13 Uhr verdächtige Beobachtungen am Anfang der Bleichstraße nahe der Frankfurter Straße gemacht? Hinweise nimmt die Polizei rund um die Uhr unter der Nummer: 069/8098-1234 entgegen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare