Verspätungen im Bahnverkehr der Linie S2

Lkw-Fahrer zerstört Bahnschranke und flüchtet

Heusenstamm - Nach einem Unfall am Bahnübergang in Heusenstamm kommt es zu Verspätungen im Bahnverkehr der Linie S2. Ein Lkw-Fahrer hat eine Bahnschranke beschädigt und ist im Anschluss geflüchtet.

Wie uns die Polizei auf Nachfrage bestätigte, ist es heute Morgen um 8.16 Uhr zu einem Unfall am Bahnübergang Friedrich-Ebert-Straße in Heusenstamm gekommen. Ein Lastwagenfahrer fuhr dabei mit seinem Auflieger durch eine sich gerade schließende Bahnschranke und zerstörte diese dabei. Statt anzuhalten, flüchtete der Fahrer jedoch von der Unfallstelle in Richtung Patershäuser Straße. Der Flucht-Lkw wird derzeit von der Polizei gesucht. Das Fahrzeug soll mit einem Bochumer Kennzeichen „BO-DO-....“ unterwegs sein. In den Morgenstunden kam es zu Signalstörungen beim Bahnübergang. Ein Schrankenbaum soll komplett zerstört worden sein. Betroffen von der Störung war die S-Bahn Linie 2. Es kam zu Verzögerungen. Ein Mitarbeiter der Bahn regelte zunächst den Verkehr, später wurde die Bahnschranke repariert. Seit kurz nach 9 Uhr fahren die S-Bahnen auch wieder über den Bahnhof Heusenstamm.

22 Stunden Eis-Pause für Intercity

dr

Rubriklistenbild: © Archiv/Axel Häsler

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare