Blaulicht

Schwerer Unfall: Feuerwehr befreit schwer verletzten Mann aus Ford

Insgesamt drei Fahrzeuge sind an einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Heusenstamm und Neu-Isenburg beteiligt gewesen. 
+
Insgesamt drei Fahrzeuge sind an einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Heusenstamm und Neu-Isenburg beteiligt gewesen. 

Bei einem Unfall zwischen Heusenstamm und Neu-Isenburg wird ein Mann schwer verletzt. Er muss aus seinem Wagen befreit werden.

Heusenstamm/Neu-Isenburg - Insgesamt drei Fahrzeuge sind an einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Heusenstamm und Neu-Isenburg beteiligt gewesen. Eine 18-jährige Heusenstammerin war auf den vor ihr fahrenden Ford Fiesta aufgefahren, weshalb dieser in den Gegenverkehr geraten war und dort mit einem entgegenkommenden Wagen kollidierte.

Der 67-jährige Ford-Fahrer wurde schwer an der Wirbelsäule verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Während der Rettungsarbeiten war die Straße rund anderthalb Stunden gesperrt. (jmg )

Erst jüngst ist eine neunjährige Radfahrerin bei einem Unfall in Heusenstamm verletzt worden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion