Unrat verbrannt

Feueralarm wegen unerlaubter Kaminnutzung

Feuerwehr
+
Feuerwehrleute besprechen einen Einsatz (Symbolbild).

Die Heusenstammer Feuerwehr wird zu einem vermeintlichen Tankstellenbrand alarmiert. Vor Ort zeichnet sich allerdings ein anderes Bild.

Heusenstamm – Zu einem Feuer auf dem Dach einer Tankstelle an der Ottostraße rückten die Schlossstädter Wehren am Montag um 16.53 Uhr aus. Bei Kontrollen des Dachs mit einer Wärmebildkamera von der Drehleiter konnte allerdings nichts gefunden werden.

Bei der weiteren Suche nach der Quelle des festgestellten Qualms unter der Leitung von Norbert Herdt fanden die Einsatzkräfte schließlich auf einem nahe gelegenen Grundstück einen Kamin, in dem unerlaubt Unrat verbrannt wurde. Das Feuer wurde gelöscht. (clb)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare