Volkshochschule

Gebärdensprache lernen

Heusenstamm - Wer ein modernes Smartphone hat, möchte es natürlich bedienen können. Doch so ohne Weiteres gelingt das nicht jedem. Helfen kann da unter Umständen Josef Weber. Der EDV-Trainer aus Heusenstamm gibt dazu Kurse an der Volkshochschule der Schlossstadt.

Es sind vor allem Frauen, die diese Kurse besuchen, sagt Josef Weber: „Frauen trauen sich eben viel eher zuzugeben, dass sie etwas nicht können.“ Die größte Überraschung für die meisten Teilnehmer sie die Tatsache, dass diese kleinen Geräte sehr viel komplexer und vielseitiger seien als zum Beispiel so mancher Computer zu Hause. Vor allem die GPS-Tauglichkeit und jene Sensoren in diesen Handys, mit denen die genaue Lage des Geräts bestimmt wird, erstaune die Kursteilnehmer. Ängste dagegen entstünden, wenn es um das Speichern von Daten gehe. „Die Cloud, die sogenannte Datenwolke, beunruhigt viele Menschen, zumal immer neue Berichte über Datendiebstähle veröffentlicht werden“, erläutert Josef Weber. Klar, sicher ist man nie, ergänzt er. Aber man kann, wenn man das Risiko kennt, damit arbeiten.

Doch der nicht nur der elektronischen Datenverarbeitung widmet sich das Bildungsprogramm aus der Verwaltung. Sehr beliebt seien auch die Sprachkurse, berichtet Felicitas Karb. Spanisch etwa werde gern gebucht. Und Englisch für Kinder. Gedacht sind diese Angebote für Kinder ab fünf Jahre mit „geringen Vorkenntnissen“. Immer mehr Kindern würden schon im Kindergarten erste Worte oder gar Sätze auf Englisch beigebracht, sagt Karb. Daran knüpfe der beliebte Kurs an, um diesen Vorsprung nicht wieder zu verlieren.

Kaum Interesse an Esoterik

Weniger interessiert sind die Heusenstammer dagegen an Kursen zu eher esoterischen Themen. „Wir hatten man einen Feng Shui-Kurs im Angebot“, erinnert sich Felicitas Karb. Dieser habe allerdings abgesagt werden müssen, weil sich nicht genug Interessenten gefunden haben.

Andere Kurse stehen gar nicht im Programm, weil sie auch ohne Werbung stets ausgebucht sind. Das gilt zum Beispiel für so manchen Qigong-Kurs. Um weiteren Interessentinnen eine Chance zu geben, wird im März ein neuer Anfängerkurs gestartet. Ebenfalls sehr beliebt sind die Kurse in Wassergymnastik.

Kinesiologie ist ein Thema, dem man sich erstmals widmen will. Dabei geht es um Muskeltests, um zu erkennen, was gut ist für den Körper. Auf gute Resonanz stieß im vergangenen Volkshochschul-Semester ein ganz besonderer Schnupper-Sprachkurs: Gebärdensprache. Beim ersten Mal habe man nur einen Abend angeboten. Da aber offensichtlich Interesse für das Thema vorhanden ist, wird nun ein Kurs über zwei Abende veranstaltet.

Das Programm der Volkshochschulen im Kreis Offenbach, in dem auch die Heusenstammer Kurse zu finden sind, ist gerade erschienen. Die einzelnen Angebote sind aber auch im Internet zu finden unter www.vhs-heusenstamm.de. Anmeldungen sind dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und 14.30 bis 17 Uhr unter 06104/607-1661 möglich. 

clb

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare