Beschwerden über veränderte Signal-Taktung

Ampel verursacht Staus auf der B486

Langen - Die veränderte Ampelschaltung auf der B 486 im Langener Mühltal bringt zahlreiche Autofahrer auf die Palme. Die Landesbehörde Hessen Mobil, zuständig für das übergeordnete Straßennetz in Hessen, hat zum Jahreswechsel ohne vorherige Ankündigung die Grünphasen für den Verkehr aus Richtung Offenthal deutlich gekürzt.

Das gilt sowohl für die Linksabbieger in die Südliche Ringstraße als auch für die Geradeausfahrer. Die Folge sind kilometerlange Staus in den Morgenstunden. Viele Verkehrsteilnehmer fühlen sich an frühere Zeiten erinnert, als es noch keine Umgehungsstraße für Offenthal gab und sich ebenfalls regelmäßig Staus bildeten. Bürgermeister Frieder Gebhardt will kurzfristig mit Hessen Mobil reden. Die Ampeln müssten so geschaltet werden, dass der Verkehr nicht massiv behindert werde. Im Rathaus sind inzwischen zahlreiche E-Mails und Anrufe eingegangen, in denen sich Autofahrer über die langen Wartezeiten infolge der roten Ampeln beschweren. Zu Recht, wie Gebhardt sagt.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

cor

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare