Trio überfällt 24-jährigen Egelsbacher

Bedroht, bewusstlos geschlagen und beraubt

Langen - Bedroht, niedergeschlagen und ausgeraubt: Ein 24-jähriger Egelsbacher ist am Sonntagmorgen im Bereich Darmstädter Straße/Rheinstraße Opfer eines Verbrecher-Trios geworden. Von Markus Schaible

Die drei Räuber bedrohten den Fußgänger zwischen 6 und 7.30 Uhr mit einer Schusswaffe. Dann schlugen sie ihn nieder. Dadurch verlor er für einige Zeit das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, bemerkte er, dass ihm das Portemonnaie fehlte. Ein Täter soll dunkelhäutig, etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat schwarzes krauses Haar und war mit einer dunklen Steppjacke bekleidet. Ein Komplize hat schwarze Haare und einen kurz geschnittenen Vollbart. Der dritte Täter trug bei dem Überfall eine olivgrüne Basecap. In dem Bereich gibt es mehrere Gastronomiebetriebe, die teilweise bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind. Die Kriminalpolizei in Offenbach sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise geben können. Melden können sie sich rund um die Uhr unter 069/8098-1234.

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

ble

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion