Gleichzeitige Durchsuchungen in fünf Wohnungen

Polizei nimmt zwei Drogendealer bei Großeinsatz fest

+

Langen - Großeinsatz in Langen: Gleich an fünf Orten schlägt die Polizei gleichzeitig zu und nimmt dabei zwei mutmaßliche Drogendealer fest.

Bei fünf gleichzeitig stattfindenden Wohnungsdurchsuchungen hat die Polizei gestern Morgen gegen 6 Uhr in Langen zwei Verdächtige festgenommen. Wie die Polizei heute mitteilte, werden die Personen verdächtigt, mit Drogen gehandelt zu haben. Die Staatsanwaltschaft in Darmstadt hatte zuvor entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse beantragt. In den fünf durchsuchten Wohnungen wurden unter anderem Kokain und Haschisch sowie Waffen und mehrere tausend Euro, die vermutlich aus Drogengeschäften stammen, sichergestellt. Die Verdächtigen wurden heute einem Haftrichter vorgeführt, welcher die beiden in Untersuchungshaft schickte. (dani)

Polizeihunde in der Ausbildung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion