Am Glascontainer

Vom eigenen Auto überrollt

Langen - Hilferufe hörten heute Morgen Anwohner der Pittlerstraße und alarmierten die Polizei: „Auf der Straße liegt ein Mann neben einem Auto, der Motor läuft und das Licht ist an."

Kurz nach 4 Uhr fanden die herbeigeeilten Polizeibeamten einen Mann unter einem BMW eingeklemmt vor. Nach ersten Erkenntnissen war der 72-Jährige an die Glascontainer im Bereich Pittler-/Otto-Hahn-Straße herangefahren. Vor dem Aussteigen hatte er die Automatikschaltung offensichtlich nicht auf Parken eingestellt. Als der Langener hinter sein Fahrzeug trat, wurde er von dem grauen X5 überrollt. Dabei zog er sich leichte Blessuren am rechten Arm und der Hand zu.

Der Senior hatte augenscheinlich erheblich Alkohol intus: Er musste eine Blutprobe abgeben. Doch noch weiteres Ungemach kommt auf den 72-Jährigen zu: Er soll nämlich laut einem Zeugen zuvor einen Ford Focus touchiert haben und abgehauen sein. Die Reparatur der hinteren Stoßstange und dem Kotflügel an dem Ford dürfte 1500 Euro kosten. Der Langener wird sich somit einem weiteren Strafverfahren wegen Verdachts der Unfallflucht stellen müssen. Außerdem fanden die Schutzleute in dem BMW mehrere Pfeffersprühdosen ohne jegliche Prüfzeichen, was ein Verstoß gegen das Waffengesetz darstellt.

Die kuriosesten Unfälle der Region

Kuriose Unfälle in der Region

kat

Rubriklistenbild: © Symbolbild: p

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion