Feuer in Gartenhütte

Identität des Brandopfers geklärt

+
Obwohl die Feuerwehr binnen weniger Minuten vor Ort war, stand die Gartenhütte am Hegweg bereits lichterloh in Flammen. Ein Zeuge zückte die Kamera.

Langen - Nach dem Brand einer Gartenhütte finden die Rettungskräfte die Leiche eines Mannes. Die Brandursache ist bislang unbekannt, die Polizei hat allerdings inzwischen die Identität des Mannes geklärt.

Der Brand einer Gartenhütte im Hegweg in Langen beschäftigt weiter die Polizei: Am vergangenen Freitag brannte eine Laube nieder, die Rettungskräfte fanden in den Überresten eine Leiche. Nun haben die Ermittler die Identität des Mannes geklärt, es handelt sich um den 44-jährigen Gartennutzer.

Weiterhin unklar ist jedoch die Brandursache, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Hinweise erhoffen sich die Ermittler von einem Aufruf: Die Polizei bittet Zeugen, die zwischen 15.30 und 16 Uhr am vergangenen Freitag oder auch in der Zeit davor Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Nummer 069/80981234 zu melden. (nb)

Feuerwehr Langen löscht Brand in Lagerhalle

Feuerwehr löscht Brand in Lagerhalle

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion