Erste Einsätze

Feuerwehr erhält Hilfe aus Egelsbach

Langen/Egelsbach - Schon am zweiten Tag der „Teilung“ Langens trat der Ernstfall ein: Da seit der Sperrung der Bahnbrücke, die am Samstagnachmittag eingerichtet wurde, der Westteil der Stadt für die Feuerwehr nicht mehr schnell genug zu erreichen ist, helfen die Kollegen aus Egelsbach aus.

So rückten gestern Nachmittag beide Wehren an, als im Forstring ein Küchenbrand gemeldet wurde. Groß tätig werden mussten sie zum Glück nicht, da ein Feuerwehrangehöriger die Flammen schon vor dem Eintreffen seiner Kameraden löschen konnte. Dennoch zeigte sich, dass die Zusammenarbeit klappt; immerhin ist die Brücke neun Monate gesperrt. Kurze Zeit später mussten die Langener noch einen brennenden Papiercontainer in der Bahnstraße löschen. (ble)

Archivbilder

Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare