Spaß für Jung und Alt auf der Langener Kerb 

1 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
2 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
3 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
4 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
5 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
6 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
7 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
8 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.
9 von 23
Jung und Alt, Groß und Klein hatten ihren Spaß auf der Langener Kerb am Wochenende. Wer mitfeiern will, hat dazu noch bis zum morgigen Dienstag, 7. September, Zeit.

Auf großes Interesse stieß die Langener Kerb am Wochenende, obwohl die musikalische Begleitung durch das TVL-Blasorchester in diesem Jahr fehlte. Gefeiert wurde und wird noch bis Dienstag, 7. September, rund um den Jahnplatz, auf dem der traditionelle Kerbbaum steht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion