Kommunalpolitische Spektrum um eine Partei reicher

Freie Wähler in Langen gegründet

Langen Das kommunalpolitische Spektrum ist um eine Partei reicher: Am Wochenende hat sich die Ortsvereinigung der Freien Wähler in Langen, kurz FWL, gegründet.

Sie ist der lokale Ableger des Landesverbandes der Freien Wähler und keinesfalls zu verwechseln mit der FWG-NEV (deren Wege sich voriges Jahr auf Landesebene von jenen der Freien Wähler getrennt haben). Fünf der sechs Gründungsmitglieder kommen aus Reihen der Unabhängigen Wählervereinigung UWFB, so auch der zum Vorsitzenden gewählte Michael Kraus. Als Stellvertreterin fungiert Ivonne Hartwig, Schriftführer ist Bernd Müller, Schatzmeister Dr. Detlef Drömer komplettiert den Vorstand. „Da die Freien Wähler zur Kommunalwahl in Langen keine Liste eingereicht haben, wird unsere Ortsvereinigung im Wahlkampf die UWFB tatkräftig unterstützen“, kündigt Kraus an. Die Langener Ortsvereinigung sei die erste im Kreisverband der Freien Wähler Offenbach-Land – „weitere werden in den nächsten Wochen gegründet“, weiß Kraus. (hob) 

Bürgermeister und Landräte aus der Region

Rubriklistenbild: © picture alliance /dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema