Von Langen in die Alpen

+
Für fünf Euro im Rathaus zu haben: das „historische“ Langen-Poster.

Langen - Überraschender Fund: Nostalgische Lokalpatrioten können sich im Rathaus eines der Poster aus den 80er Jahren sichern, die schon längst als vergriffen galten.

Der Blick von der Stadtkirche reicht bis zum Bodensee und darüber hinaus auf die schneebedeckten Spitzen von Großvenediger, Silvretta und Montblanc. Greifbar nah hinter den 70er-Jahre-Hochhäusern grüßen der Odenwald und die Städte Schwäbisch Hall und Heidelberg. Wer es mit der Perspektive nicht so genau nimmt, wird seine helle Freude haben an einem Plakat, das jetzt überraschend aus der Versenkung aufgetaucht ist.

Ideengeber Steinberg

Ideengeber für „Langen-City“, der hübsch gemalten, hintergründigen und humorvollen Betrachtung der Stadt, ist der 1999 verstorbene Karikaturist Saul Steinberg. Er wurde bekannt durch seine Cartoons und Titelbilder für das Magazin „The New Yorker“. Für diese Zeitschrift entstand auch ein Titelbild, das später zu einem beliebten Postermotiv werden sollte: eine perspektivisch verzerrte Landkarte, die von einer New Yorker Straße ausgehend einen Teil der Weltkugel abbildet und als grafische Idee für viele andere Orte abgewandelt wurde.

In Langen hatte sich dieser Aufgabe der vor zweieinhalb Jahren verstorbene Unternehmer und Kommunalpolitiker Jürgen Fieres gewidmet. Zusammen mit einem Partner kreierte er in den 80er Jahren das Langen-City-Motiv, das seinerzeit großen Anklang fand. Die Familie von Fieres ist vor Kurzem auf einen dicken Stapel der Originalplakate gestoßen, die irgendwo im Keller schlummerten, aber noch in einem völlig neuwertigen Zustand sind.

Ab sofort an der Stadt-Info zu kaufen

Da im Rathaus immer mal wieder nach dem Motiv gefragt wird, sind die Plakate ab sofort an der Stadt-Info im Verwaltungsbau an der Südlichen Ringstraße 80 für fünf Euro das Stück zu haben – solange der Vorrat reicht an. Die hochwertigen Aquarelldrucke sind 59,5 Zentimeter breit und 83,5 Zentimeter hoch.

ble

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare