Waldsee Langen

Beschränkungen durch Ironman

+

Langen - Zugegeben, beim derzeitigen Wetter denken die Allerwenigsten an einen Besuch des Strandbads am Langener Waldsee. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und vielleicht wird das Wetter zumindest in der kommenden Woche wieder besser.

Dann allerdings gilt es für Waldseebesucher, einiges zu beachten. Wegen der Ironman-Europameisterschaft sind von Donnerstag, 4., bis einschließlich Sonntag, 7. Juli, die Parkplätze im Strandbad geschlossen. Die gesamte Fläche wird für die Fahrrad-Wechselzone benötigt. Der Ausweichparkplatz auf dem Gelände der Firma Sehring steht wegen des Werksbetriebs nur am Samstag und Sonntag zur Verfügung. Der Waldseebus verkehrt von Donnerstag bis Sonntag ab dem S-Bahn-Halt Dreieich-Buchschlag. Während des Wettkampfs am 7. Juli kann allerdings auch der Bus wegen der Sperrung der B 44 bis 13 Uhr nicht fahren.

Der Zeltplatz im Strandbad ist von Montag, 1. Juli, bis einschließlich Sonntag, 7., geschlossen. Spätestens bis 9 Uhr am 1. Juli müssen alle Zelte abgebaut sein. Am Wettkampftag bleiben die Parkplätze bei Sehring vornehmlich den Athleten und ihren Begleitern, der Presse sowie den Sponsoren vorbehalten. Zu erreichen ist das Bad, in dem um 6.45 und 7 Uhr die beiden Starts sind, mit dem Fahrrad, der S-Bahn oder dem Sonderbus der Stadtwerke. Er fährt vom Bahnhof Langen (Ostseite) aus um 5.50 Uhr und 6.20 Uhr mit Stopps an den Haltestellen Sandweg und Mörfelder Landstraße. Rückfahrten sind um 9.20 Uhr, 9.50 Uhr und 10.20 Uhr.

Ironman 2012: Bilder

Ironman: Tausende Triathleten am Start

Wer den weiteren Verlauf des Wettkampfs verfolgen möchte, kann von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr auf dem Parkplatz der Sehring AG in den Bus steigen, der alle zehn Minuten nach Frankfurt zum Eisernen Steg fährt und damit unmittelbar bis zur Marathonrundstrecke entlang des Mains.

(ble)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare