Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus montiert: Bilder

Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
1 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
2 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
3 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
4 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
5 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
6 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
7 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
8 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.
Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus in Langen angebracht: Bilder
9 von 24
Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.

Um 9.09 Uhr hebt der Wetterhahn ab – und mit ihm die gesamte Kirchturmspitze von St. Albertus Magnus. Meter um Meter wird er vom Schwerlastkran nach oben gezogen, dann schwebt er kurz über dem Turm, ehe er sich langsam herabsenkt. Zwei Stunden später sind alle Schrauben festgezogen, die Handwerker entfernen die Befestigungsbänder: Die katholische Kirche in der Stadtmitte hat wieder eine Spitze.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare