Polizei sucht Zeugen

Räuber attackieren Mann - doch er wehrt sich

+
Räuber schlagen zu - doch das Opfer reagiert genau richtig

Raubüberfall in Langen: Zwei Männer schlagen zu, doch das vermeintliche Opfer hält dagegen. 

Langen – Einen jungen Fußgänger wollten am Mittwochabend zwei auf etwa 35 bis 40 Jahre geschätzte Straßenräuber an der Wallstraße in Langen um sein Smartphone erleichtern. Gegen 20.50 Uhr fragten sie ihn erst nach der Uhrzeit, dann schlug ihm einer mit einem Schlagring gegen die Brust, während der Komplize versuchte, ihm das Handy aus der Hand zu reißen.

Der 21-jährige Langener hielt jedoch dagegen, sodass die Täter abließen und über die Gartenstraße in Richtung Bahnhof flüchteten. Beide hatten einen dunklen Teint und waren etwa 1,80 Meter groß.

Raubüberfall in Langen: Polizei sucht Zeugen

Ein Täter hatte einen Dreitagebart und war mit einer schwarzen Lederjacke und einer schwarzen Baseballkappe bekleidet. Der Komplize trug Vollbart, eine grüne Jacke und ebenfalls eine schwarze Basecap. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und ist für Hinweise auf das Duo unter der Telefonnummer 069/8098-1234 zu erreichen. ble

Einsatz in Langen: Im Zusammenhang mit dem Vorfall in Limburg, bei dem mehrere Menschen mit einem Lkw verletzt wurden, hat das SEK eine Wohnung in Langen im Kreis Offenbach durchsucht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion