Unfall nahe Asklepios Klinik

93-Jähriger kracht mit Wagen in Gefahrguttransporter - Ehefrau schwer verletzt 

+
Gefährliche Stoffe liefen bei dem Unfall zum Glück nicht aus.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Gefahrgut-Transporter ist am Dienstag nahe der Asklepios Klinik eine 82-Jährige schwer verletzt worden. Gefährliche Stoffe liefen aber nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr nicht aus.

Langen – Kurz nach 10.30 Uhr waren auf der Straße zwischen Langen und Sprendlingen in Höhe der Ampelanlage an der Röntgenstraße ein Laster und ein Mercedes der B-Klasse zusammengestoßen. Der Lkw hatte nach Aussagen von stellvertretendem Stadtbrandinspektor Christian Buchold etliche Gebinde mit brennbaren Flüssigkeiten geladen.

Hintergründe des Unfalls in Langen sind unklar

Überwiegend handelte es sich dabei um lösungsmittelhaltige Substanzen. Die Einsatzkräfte kontrollierten sofort nach der Bergung der Verletzten die Ladefläche. Die Behälter seien aber vorschriftsmäßig gesichert gewesen, sodass keine der giftigen Flüssigkeiten ausgelaufen sei, berichtet Buchold.

Zudem wurden Luftmessungen vorgenommen, die aber auch negativ ausfielen. Allerdings musste die Feuerwehr verhindern, dass auslaufende Betriebsmittel in die Kanalisation gelangten. Wie genau sich der Unfall ereignete, ist noch unklar. Am Steuer des Mercedes saß der 93-jährige Ehemann der schwer verletzten Frau.

Beide Fahrer bleiben unverletzt

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren sie Richtung Langen unterwegs, als der Wagen auf die Gegenspur geriet und in den Laster krachte. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, die beiden Fahrer blieben unverletzt. Die Polizei in Langen bittet Zeugen, sich unter 06103/9030-0 zu melden.

Von Markus Schaible

:

Nichts geht mehr: Laster fährt sich im Zentrum fest

Ein Lkw-Fahrer fährt sich mit seinem Sattelzug im Langener Zentrum fest und richtet dabei Schaden an.

Er kracht frontal gegen einen Laster in einer Baustelle in Egelsbach: Der Grund für den Unfall eines 87-jährigen Mannes heute Morgen ist allerdings noch unklar, berichtet op-online.de*

Ein Streit zwischen zwei Männern in Hanau ist eskaliert. Plötzlich muss einer der beiden ins Krankenhaus.

Unfall auf B26 mit Vollsperrung: Polizei sucht Zeugen*

Er soll eine Frau in Schöneck auf einem Reiterhof ermordet haben: Was dem Verdächtigen zum Verhängnis wurde.

Bei einem schweren Unfall in Mörfelden-Walldorf wird ein 86-Jähriger schwer verletzt und muss ins Krankenhaus.

Schwerer Unfall auf der L3195 in Maintal: Ein Autofahrer übersieht einen Radfahrer und fährt ihn um. Der schwer verletzte Mann aus Bad Vilbel wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen.

Brand in Langen sorgt für Behinderungen: In Langen brennt es zwischen zwei Gebäuden. Die Feuerwehr ist im Einsatz, es kommt zu Behinderungen.

Nissan schiebt Motorrad in Gegenverkehr – die Folgen sind fatal: Durch ein missglücktes Bremsmanöver auf der Frankfurter Straße zwischen Langen und Dreieich wird ein Motorradfahrer in den Gegenverkehr geschleudert. Die Folgen sind fatal.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion