Vorfahrt missachtet

Schwerer Unfall: Autos krachen ineinander - zwei Verletzte

+
An dieser Kreuzung in Langen kam es zu dem Unfall.

Schwerer Unfall in Langen: Drei Autos krachen ineinander. Zwei Männer werden dabei verletzt.

Langen - Am Mittwochnachmittag ist es in Langen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, weil ein 29-Jähriger einem 21-jährigen Mann die Vorfahrt genommen hatte, berichtet die Polizei.

Gegen 15.40 Uhr krachten die beiden Autos im Kreuzungsbereich Elisabethenstraße/Westendstraße zusammen, nachdem der 29-Jährige aus Langen in seinem Hyundai die Regel rechts vor links missachtet hatte. Der 21-jährige Mann in seinem Mercedes E-Klasse (Taxi) konnte daraufhin nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem 29-Jährigen zusammen. 

Langen: Hyundai dreht sich um 90 Grad

Durch die Wucht des Aufpralls in Langen drehte sich der Hyundai um 90 Grad und prallte auch noch gegen den Fiat Panda einer 39-Jährigen. Der Mercedes prallte zudem noch mit einer Straßenlaterne und einem Stromkasten zusammen. 

Auf der K172 in Langen (Kreis Offenbach) passiert an Weihnachten ein Unfall mit zum Teil acht Schwerverletzten. Ein 18-Jähriger wird aus einem Auto geschleudert.

Jügesheim: Rentner baut Unfall mit sieben Autos – 30.000 Euro Schaden

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 44.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich telefonisch unter Telefon 06103-90300 zu melden. tom

Ein tragisches Unglück in Langen hat jüngst die Polizei beschäftigt: Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße wird eine schwangere Frau verletzt.

Am Samstagabend haben rund 50 Eintracht-Frankfurt-Fans mehrere Darmstadt-98-Fans angegriffen und verletzt. Anschließend flohen die Angreifer.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare