Große Betroffenheit

Trauer um Mediziner und Kommunalpolitiker: Dr. Detlef Drömer gestorben

Dr. Detlef Drömer (†)

Trauer um Dr. Detlef Drömer: Der Mediziner und Kommunalpolitiker starb am Sonntag überraschend im Alter von 69 Jahren.

Langen – Bekannt war Drömer vor allem durch seine langjährige Tätigkeit als Chirurg und Unfallarzt in Langen. Nach dem Studium hatte der in Potsdam geborene Mediziner 1982 zunächst eine Stelle am damaligen Dreieich-Krankenhaus (heute Asklepios Klinik) angenommen. 1995 machte er sich mit einer Praxis an der Darmstädter Straße selbstständig.

Detlef Drömer behandelte in der Klinik etwa 4000 Patienten

2006 tat sich Drömer mit Dr. Stefan Milowski zusammen; nach einer kurzen Übergangszeit in dessen Praxis in der Westendstraße zogen die beiden ins Fachärztezentrum an der Asklepios Klinik. Jährlich behandelte Drömer dort etwa 4 000 Patienten.

Mitte 2011, kurz nachdem er seine zweite Frau Helga geheiratet hatte, übergab er seinen Teil der Praxis an Achim Hundsdorf. Wenige Monate davor war er zudem in die Kommunalpolitik eingestiegen. Auf der Liste der unabhängigen Wählervereinigung UWFB hatte er es bei der Kommunalwahl dank seiner Bekanntheit vom letzten Listenplatz auf Position eins der Gruppierung geschafft.

Nach fünf Jahren als Einzelkämpfer gesellte sich 2016 Michael Kraus als zweiter UWFB-Vertreter im Parlament zu ihm. Seitdem fungierte Drömer als Fraktionsvorsitzender, war zudem Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Bau und Verkehr, im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Ältestenrat. (ble)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Psychiatrische Klinik für Kinder geplant

Seit Jahren gibt es Pläne, eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hanau zu errichten. Jetzt sollen sie realisiert werden.

Grippewelle sorgt für Engpass in Klinik - Kranke auf Fluren untergebracht

Die Grippewelle sorgt in der Asklepios Klinik für Engpässe. Aktuell reicht die Bettenzahl nicht aus, sodass Patienten teilweise auf den Fluren ausharren müssen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare