Bürgermeisterwahl 

Amtlich: Sechs Langener treten zur Wahl an

Die Bürger in Langen können zwischen sechs möglichen neuen Bürgermeistern wählen. 
+
Die Bürger in Langen können zwischen sechs möglichen neuen Bürgermeistern wählen. 

Nun ist es amtlich: Auf dem Wahlzettel für die Bürgermeisterwahl in Langen werden die Namen von sechs Personen stehen. Als sechste und letzte Kandidatin kommt Stephanie Tsomakaeva hinzu.

Langen - Zu beraten hatte der Wahlausschuss – ihm gehören sechs Mitglieder plus dem vorsitzenden Bürgermeister an – auch noch über den Wahlvorschlag einer siebten Kandidatin. „Diese Einzelbewerberin erfüllte nicht die Voraussetzungen zur Zulassung, da sie nicht die notwendigen 90 gültigen Unterstützungsunterschriften vorgelegt hat“, berichtet Heike Kahse vom Bürgerbüro. „Dieser Wahlvorschlag musste daher zurückgewiesen werden.“

Bürgermeisterwahl in Langen: Siebte Bewerberin abgelehnt 

Auf der Wahlliste finden sich somit folgende Kandidaten/innen – sie werden in dieser Reihenfolge auf den Stimmzetteln stehen:

1. Angela Kasikci, SPD

2. Stefan Löbig, GRÜNE

3. Claudia Trippel, FWG-NEV

4. Stephanie Tsomakaeva, Einzelbewerberin

5. Joost Reinke, Einzelbewerber

6. Dr. Jan Werner, Einzelbewerber

„Die Reihenfolge auf den Plätzen eins bis drei ergibt sich aus der Parteizugehörigkeit und der Zahl der Stimmen dieser Parteien bei der jüngsten Wahl zur Stadtverordnetenversammlung“, erläutert Kahse. „Über die Reihenfolge der Einzelbewerber auf den Plätzen vier bis sechs hat das Los entschieden.“  hob

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare