Vier Bebauungspläne beschlossen

Grünes Licht für neue Wohnungen in Langen

Landtag Hessen
+
Landtag Hessen

Grünes Licht für weitere Bauprojekte: Die Stadtverordnetenversammlung brachte in ihrer jüngsten Sitzung nicht nur den Bebauungsplan für die Asklepios Klinik, sondern auch für weitere Vorhaben endgültig auf den Weg.

Langen –  So wurden folgende Pläne jeweils mit großer Mehrheit beschlossen:.

.  Liebigstraße Süd (ehemaliges Gleisschwellenwerk)

.  Liebigstraße Nord (nördlich vom Gleisschwellenwerk, Liebigstraße bis Hans-Kreiling-Allee)

.  Konrad-Adenauer-Straße/Am Speierling West (Baugenossenschaft, knapp 90 kostengünstige Mietwohnungen sowie Gewerbefläche für Nahversorger)

.  Konrad-Adenauer-Straße/Am Speierling Ost (vier freistehende, quadratische Wohngebäude mit knapp 90 Eigentumswohnungen rund um das Naturdenkmal Speierling)

Die FWG-NEV stimmte dabei gegen sämtliche Vorhaben zur Schaffung von neuem Wohnraum. Die FDP lehnte beide Bebauungspläne für die Liebigstraße ab; der fraktionslose Abgeordnete Joost Reinke den Plan Liebigstraße Süd.

Einstimmig sprachen sich die Kommunalpolitiker dafür aus, einen Bebauungsplan für den Sportpark Oberlinden aufzustellen. Ziel ist es, die Voraussetzungen zu schaffen, das Sportgelände zukunftssicher zu erhalten und um- sowie auszubauen zu können.

VON MARKUS SCHAIBLE

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare