Polizei fahndet 

Radfahrer verletzt sich bei Unfall schwer - Verursacher ist flüchtig  

In Langen hat sich ein Radfahrer durch einen Unfall mehrere Brüche zugezogen. Der Verursacher wird von der Polizei gesucht. 
+
In Langen hat sich ein Radfahrer durch einen Unfall mehrere Brüche zugezogen. Der Verursacher wird von der Polizei gesucht. 

In Langen hat sich ein Radfahrer bei einem Unfall üble Verletzungen zugezogen. Der mutmaßliche Verursacher ist flüchtig. Die Polizei fahndet. 

  • Ein Radfahrer hat sich bei einem Unfall verletzt
  • Der Senior zog sich durch einen Sturz mehrere Brüche zu
  • Der mutmaßliche Verursacher ist flüchtig 
  • Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Langen - Am Donnerstagmorgen (19.12.2019) gegen 9 Uhr befuhren ein 84-jähriger Radfahrer und ein bislang unbekannter Autofahrer zunächst in weitem Abstand voneinander die Paul-Ehrlich-Straße aus Richtung Flugsicherung kommend. Am Kreisverkehr zur Robert-Bosch-Straße hatte der Radler aufgeschlossen. 

Langen (Kreis Offenbach): Radfahrer nach Unfall verletzt 

Dann wollten laut einer Pressemitteilung der Polizei sowohl der Rentner, als auch der Autofahrer von der Paul-Ehrlich-Straße im Kreisverkehr nach rechts in die Robert-Bosch-Straße abbiegen. Hierbei soll der Autofahrer den Sicherheitsabstand nicht eingehalten haben, wodurch es zum Unfall kam. Er streifte den 84-Jährigen mit dem rechten Außenspiegel an dessen linker Schulter. Dadurch kam der Radfahrer aus dem Gleichgewicht, geriet mit dem Vorderrad nach rechts an die Bordsteinkante und stürzte. 

Langen (Kreis Offenbach): Polizei sucht nach Unfall Autofahrer 

Hierbei erlitt der Senior Brüche an Händen und Füßen und diverse Prellungen. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Langen, ohne sich um den Mann zu kümmern. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, melden sich laut Polizei bitte bei der Verkehrsunfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183/91155-0.

Langen (Kreis Offenbach): Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Radfahrer 

Nicht nur in Langen, immer wieder kommt es auch anderswo vor, dass Autofahrer nach einem Unfall mit Radfahrern flüchten, ohne sich um die Verletzten zu kümmern. In Hanau beispielsweise musste ein Radfahrer nach einem Unfall mit einem Auto in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Verursacher ist flüchtig und wird von der Polizei gesucht. Ähnliches hat sich auch in Offenbach zugetragen, wo ein Autofahrer ebenfalls unerlaubt vom Unfallort verschwunden ist. 

In Langen ist eine Tankstelle überfallen worden - nun sucht die Polizei nach dem Täter. Der bediente sich direkt noch selbst, bevor er ging.

Auf der K172 in Langen (Kreis Offenbach) passiert zudem an Weihnachten ein Unfall mit zum Teil acht Schwerverletzten. Ein 18-Jähriger wird aus einem Auto geschleudert.

kb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare