Leben steht auf dem Kopf

Langen: Unterstützung für Familien in der schweren Zeit der Coronakrise

Seit einigen Wochen steht das Leben völlig auf dem Kopf. Familien spüren, wie die Corona-Pandemie ihr Leben massiv verändert.

Langen – „Wir wollen sie auch in dieser Zeit dabei unterstützen, gut mit den Veränderungen umzugehen“, sagt Claudia Schneider, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Westkreis Offenbach. Das Beratungsteam erfährt gerade eine große Nachfrage von Familien in dieser Krisen-Situation. „Jeder und jede von uns ist in diesen Wochen mit besonderen, individuellen Umständen konfrontiert“, so Schneider. „Die Kinder erleben ihre Eltern in einer Ausnahmesituation – und sie befinden sich selbst in einer. Ihr soziales Gefüge bricht ein, ihr gewohntes, stabiles Umfeld ist nicht vorhanden, jeden Tag gibt es neue Situationen zu meistern, Sorgen treiben sie um, sie müssen auf vieles verzichten – auf ihre Schule, auf Kontakte mit Verwandten und Freunden.“ Jugendliche berichteten zumeist von ihrem „Lagerkoller“, hat das Beratungsteam festgestellt. Manche Eltern klagten über Anfeindungen von Nachbarn, denen die Kinder zu laut seien; getrennt lebende Eltern treibe die Sorge um, was mit den Kindern geschehe, wenn sie erkranken.

Die Beratungsstellen des Kinderschutzbundes sind für all diese Anliegen nach wie vor erreichbar. Zu den gewohnten Sprechzeiten – mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr – beraten die Mitarbeiter telefonisch. Ebenso können außerhalb der Sprechzeit telefonische Beratungstermine vereinbart werden. „Unabhängig davon, ob es ,große Probleme‘ gibt, kann es einfach auch guttun, sich mit jemandem auszutauschen und neue Ideen für das veränderte Zusammenleben zu sammeln“, so die Experten. Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei.

Erreichbar sind die Beratungsstellen unter: Neu-Isenburg/Dreieich z 06102 254747; Dietzenbach z 06074 814997; Langen/Dreieich: z 06103 51211.

Als zusätzliches Angebot befinden sich auf der Homepage zum Thema „Pandemie und Familienleben“ Anregungen zur Gestaltung des Alltags, Informationsmaterial und weiterführende Links.  

ble

Infos im Internet

kinderschutzbund-wko.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare