Auch Hausmeisterdienste betroffen

Langen verbietet Streusalz

Langen - Erst Eis, dann Schnee – da greifen viele Hausbesitzer und Hausmeister zum Streusalz. Doch das ist nicht erlaubt, wie es nun in einer Mitteilung der Stadtverwaltung heißt.

„Streusalz und andere Taumittel sind gemäß der Langener Straßenreinigungssatzung nur in Ausnahmefällen erlaubt, etwa bei Blitzeis, auf starken Gefällstrecken oder vor öffentlichen Gebäuden wie Krankenhäusern und Schulen“, erklärt die Stadtverwaltung. Auf normalen Gehwegen sei das Streuen mit Sand, Asche oder ähnlichen abstumpfenden Mitteln wie Splitt vorgeschrieben. Grund: „Die Salze schädigen Bäume und Pflanzen, Tiere und Boden sowie das Grundwasser.“ Deshalb appelliert das Umweltreferat an Hausbesitzer und Grundstückseigentümer sowie private Winterdienste, im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Räumpflicht (7 bis 20 Uhr) nur umweltfreundliche Streumittel einzusetzen.

Salz gelangt in den Boden

Die Auswirkungen von Streusalz sind vielfältig, erläutern die städtischen Fachleute: „Das Salz gelangt über den Boden in die Pflanzen und verändert dort den Nährstoffhaushalt. Die Folgen zeigen sich oft erst im Frühjahr und Sommer, wenn salzgeschädigte Straßenbäume wie Ahorn, Linde, Rosskastanie oder Fichte, trotz ausreichender Niederschläge allmählich vertrocknen. Nicht nur Pflanzen leiden unter dem Salz. Viele Tiere entzünden sich am Streusalz die Pfoten.“

Schnee beseitigen mit Besen und Schaufel

Empfehlenswert sei die Beseitigung von Schnee und Eis mittels Besen und Schneeschaufel. Bei Eis und erhöhter Glatteisgefahr empfiehlt die Stadt Granulate wie Sand, Kies, Split oder Sägespäne. Eine Alternative seien auch Streumittel, die mit dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ ausgezeichnet wurden.

Kostenloses Streugut gibt es in den orangefarbenen Kisten mit grünem Deckel, von denen sich etwa zehn im ganzen Stadtgebiet verteilt finden. Auch auf dem Wertstoffhof an der Liebigstraße werden haushaltsübliche Mengen kostenfrei abgegeben. Infozettel hält das Umweltreferat in einem Broschürenständer im Rathausfoyer und im Internet bereit. 

ble

www.umwelt-langen.de

So machen Sie ihr Auto fit für den Winter

So bleibt Ihr Auto im Winter fit

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare