Im vierspurigen Bereich an der K 168

B 486 mehrere Tage gesperrt: Das ist der Grund

+
Nur eingeschränkt befahrbar: Durch die Arbeiten auf der B 486 steht aktuell in östlicher Richtung tagsüber nur eine Spur zur Verfügung.

Autofahrer aufgepasst: Die B486 ist mehrere Tage lang gesperrt. 

Langen – Hessen Mobil nutzt die Osterferien, um auf der B 486 im Bereich der Abzweigung zur K 168 Richtung Egelsbach die Leitplanken zu erneuern. Öffentlich angekündigt hatte die Straßenbaubehörde die Arbeiten allerdings nicht. Sie dauern voraussichtlich bis zum 2. Mai, teilte Andreas Mehring vom Büro des Regionalen Bevollmächtigten Rhein-Main gestern auf Nachfrage der Redaktion mit.

Betroffen sind die Schutzplanken (so der offizielle Ausdruck) in dem Bereich der Bundesstraße zwischen Langen und der A 5, der vierspurig ist – also Höhe Kläranlage bis zur Brücke der Mörfelder Landstraße. Dort müssten die Planken erneuert werden, so Hessen Mobil.

Während der kompletten Dauer der Baumaßnahmen stehen in Fahrtrichtung Mörfelden/A 5 wie immer zwei Fahrsteifen zur Verfügung, ist von der Behörde für Straßen- und Verkehrsmanagement zu erfahren. In Fahrtrichtung Offenthal hingegen steht montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr lediglich ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zu den Zeiten, zu denen nicht an der Erneuerung der Schutzplanken gearbeitet wird, sind auch in östlicher Richtung beide Fahrspuren nutzbar.

Allerdings müsse die Strecke Richtung Offenthal „an drei bis fünf Arbeitstagen“ zwischen 8 und 17 Uhr komplett gesperrt werden. Diese Sperrung sei erforderlich, um die Fundamentarbeiten und Montagearbeiten im Bereich des Mittelstreifens vornehmen zu können, erklärt Mehring.

Wann dies genau der Fall sein werde, stehe derzeit noch nicht fest. Hessen Mobil werde aber über den konkreten Zeitpunkt der Sperrung informieren, sobald dieser bekannt ist, verspricht der Sprecher. Dann werde eine Umleitung über die Mörfelder Landstraße und über den Kreisverkehr zurück zur B 486 eingerichtet.

Die Arbeiten wurden laut Hessen Mobil bewusst in die Ferienzeit gelegt, um die Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer auf der viel befahrenen Strecke so gering wie möglich zu halten.

Von Markus Schaible

Lesen Sie auch:

Tragisches Unglück: Radfahrerin wird von Lkw erfasst und stirbt - Neue Details

Bei einem Unfall in der Hanauer Innenstadt ist eine 71-jährige Radfahrerin ums Leben gekommen. Sie wurde von einem Lkw erfasst.

Mann wirft Steine auf fahrende Autos – Polizei sucht Zeugen: Ein Mann wirft in Langen Steine auf vorbeifahrende Autos. Jetzt ist er ein Fall für die Polizei.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare