16. Langener Weinfest

Edle Tropfen aus allen Regionen

Langen - Am Wochenende dreht sich im Behördenzentrum wieder alles um den Rebensaft: Beim 16. Langener Weinfest des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) können sich Besucher durch regionale und internationale Weine probieren.

Von Donnerstag, 10. , bis Sonntag, 13. August, werden diverse Winzer, Winzergenossenschaften und Weinhandelsbetriebe wieder ihre Stände zwischen Finanzamt, Amtsgericht und Rathaus an der Südlichen Ringstraße aufbauen. Zu kosten gibt es Weine und Winzersekte aus Tauberfranken, der Pfalz, dem Rheingau, Rheinhessen, der Mosel und Bergstraße. Aber auch Tropfen aus Österreich, Frankreich und Chile stehen bereit. Das Organisationsteam um Ullrich Zeller hat die Aufstellung der Weinstände wieder wie in den vergangenen Jahren angeordnet, um eine gemütliche Atmosphäre im Weindorf zu erreichen. Auch in diesem Jahr lässt der VVV wiederum keine Bühne aufstellen, sondern die Moderation und die musikalische Unterhaltung finden in einem eigens dafür aufgestellten Zelt Platz.

Zudem dauert das Weinfest wieder vier Tage lang. „Mit dieser Maßnahme sind wir wieder den Wünschen der Winzer und der Langener Firmen entgegengekommen, die eine Öffnung an einem Werktag wünschen, um Kunden und Gästen einen Besuch des Weinfests zu ermöglichen“, erklärt der Vorsitzende des VVV, Walter Metzger.

Somit beginnen die Feierlichkeiten rund um den Wein am Donnerstag um 18 Uhr. Etwa eine Stunde später wird die rheinhessische Weinprinzessin Marie-Charlott Stöhr das Fest offiziell eröffnen. Die Zwoa Spitzbuam, die schon seit Jahren die Eröffnung musikalisch begleiten, sorgen dazu für Stimmung.

Langener Weinfest in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Eindrücke vom Langener Weinfest 2015 in Bildern

Am Freitagabend öffnen die Weinstände dann ebenfalls um 18 Uhr. Dazu präsentiert DJ Neelix, alias Axel Schüller, auf vielfachen Wunsch deutsche und internationale Hits der vergangenen 50 Jahre. Am Samstag schenken die Winzer bereits ab 17 Uhr Wein und Sekt aus. Dazu gibt es Livemusik: Die Gruppe No Name wird die Weinfestbesucher mit fetziger und stimmungsvoller Musik abwechslungsreich unterhalten.

Am Sonntag ist das Weindorf im Behördenzentrum bereits um 15 Uhr geöffnet. Abends lässt das Blasorchester des TV Langen das Fest musikalisch ausklingen. Neben dem Weindorf, in dem fast alle deutschen Anbaugebiete mit typischen Tropfen vertreten sind, locken Imbissstände.

Nicht nur die Bewohner der Sterzbachstadt frönen während des Langener Weinfests dem Weingenuss. Der VVV freut sich, dass das Fest ein Magnet für Gäste aus dem nahen und fernen Umland geworden ist. Für viele Weintrinker sei das Fest am zweiten Augustwochenende schon lange ein fester Bestandteil ihres Kalenders, erklärt der VVV. Auch viele der Anbieter seien seit Jahren immer wieder dabei – einige bereits seit der ersten Ausgabe des Weinfests – und hätten längst treue Stammgäste in Langen. Der VVV-Vorsitzende Metzger hofft für die vier Tage rund um den Wein nun noch auf eines: „Wir wünschen uns schönes Wetter, keinen Blitz und Donner, damit die Abende angenehm mild sind.“ Dann wäre der veranstaltende Verein schon zufrieden. (jrd)

Bilder: Weinfest 2016 in Langen

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

Eindrücke des Weinfestes in Langen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel