Gewerbeverein zieht Notbremse

Mangels Masse: Messe IGEVA fällt flach

+
Die Messe IGEVA fällt dieses Jahr aus, hier ein Bild aus 2015.

Langen -  Paukenschlag beim Gewerbeverein Langen – die für das erste Mai-Wochenende geplante Messe IGEVA ist abgesagt worden. Simpler Grund: Es mangelt an Ausstellern. Bis zum Stichtag lagen dem Gewerbeverein gerade mal 19 verbindliche Anmeldungen vor. Von Holger Borchard

Alle drei Jahre sollte die Langener Stadthalle Schauplatz einer Informations-, Gewerbe- und Verkaufsausstellung, sprich der IGEVA sein – so haben es sich Langens Gewerbetreibende und der sie repräsentierende Verein mal auf die Fahnen geschrieben. Im Frühjahr 2018 ist davon nicht mehr viel übrig, die diesjährige Ausgabe der IGEVA ist geplatzt. „Der Vorstand hat in einer einstimmigen Entscheidung die Notbremse gezogen und die Messe abgesagt“, bestätigt Vorstandsmitglied Rolf Diefenthäler gegenüber unserer Zeitung die jüngst bei der Jahreshauptversammlung intern verkündete Nachricht.

Als Cheforganisator der geplanten Messe hat Diefenthäler den GVL-Mitgliedern die Beweggründe für die IGEVA-Absage ausführlich dargelegt. „Bei so geringem verbindlichen Interesse ist das Risiko einfach zu groß“, bringt Diefenthäler es auf den Punkt. „Als wir vor über einem Jahr in die Planung eingestiegen sind, haben wir gesagt, dass wir 100 Aussteller anpeilen. Aber natürlich haben wir den Plan B in der Tasche gehabt, bei dem wir alles eine Nummer kleiner gefahren und mit 50 bis 60 Ausstellern eine IGEVA nur in der Stadthalle ausgerichtet hätten. Nicht mal diese Teilnehmerzahl ist erreicht worden.“

Nachdem sich bis Ende Dezember nur ein knappes Dutzend potenzieller Aussteller verbindlich angemeldet hatte, habe der GVL die Frist noch mal ins neue Jahr verlängert. „Man kennt das ja, Weihnachtsgeschäft hier, Jahresabschluss dort. Also wollten wir den Gewerbetreibenden noch etwas Zeit geben“, sagt Diefenthäler. „Wir haben auch etliche Telefonate und persönliche Gespräche drangehängt, aber vergeblich – zum Stichtag X hatten wir 19 schriftliche Anmeldungen, mehr nicht.“ Und auf ein mündliches „Ja, ja“ könne der GVL sich nun mal nicht verlassen, wenn für den Verein als Messeetat eine Summe in fünfstelliger Höhe auf dem Spiel stehe.

Für die angeschriebenen Gewerbetreibenden indes habe der Faktor Geld als Absagegrund keine Rolle gespielt, merkt Diefenthäler an. „Auch wenn man als Aussteller je nach Größe und Lage des Stands mit vorneweg 1000 bis 1500 Euro für die drei Messetage kalkulieren muss, habe ich das in den Gesprächen nicht zu hören bekommen“, betont er. „Umso häufiger kam dafür von Händlern und vor allem Handwerkern der Satz: Für drei Tage Messe habe ich gar keine Zeit, ich komme so schon nicht mit meinen Aufträgen nach.“

IGEVA in Stadthalle Langen: Bilder

Insofern steht auch Diefenthälers Interpretation der IGEVA-Absage: „Dem Gewerbe und dem Handel vor Ort geht es viel zu gut.“ Das meine er im Übrigen keinesfalls sarkastisch geschweige denn nachtretend. „Natürlich bedauern wir als Verein die Absage der Messe, die ja vor allem als Plattform für die aktuell 165 GVL-Mitglieder gedacht war. Aber wenn man es so sieht, dass der Bedarf in Zeiten von Internet und eines aktuell durchaus prosperierenden Markts nicht gegeben ist, dann ist das ja positiver, als wenn alle jammernd nach einer IGEVA rufen.“

Im Ostkreis Offenbach seien ähnliche Messevorhaben ebenfalls abgesagt worden, merkt Diefenthäler an. „Von daher konstatiert der GVL-Vorstand an diesem Punkt einfach mal: Zeit und Markt für eine IGEVA sind aktuell nicht gegeben – was uns freilich nicht daran hindert, dieses Konzept bei Bedarf für die Zukunft zu reanimieren.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.