Bürgermeister- und Europawahl an einem Tag? 

Auf Nummer sicher gehen

Langen - Die Freien Wähler wollten zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die Idee, den Bürgermeister am Tag der Europawahl wählen zu lassen, hatte Charme, versprach sie doch eine finanzielle Einsparung. Von Frank Mahn

Die erhoffte höhere Wahlbeteiligung würde allerdings verpuffen, wenn die Europawahl tatsächlich auf den Pfingstsonntag terminiert wird. Und: Die Argumente der Verwaltung sind nicht von der Hand zu weisen. Bei einer Wahl kann nicht alles Spitz’ auf Knopp genäht werden.

Es wäre fatal und teuer, wenn bestimmte Fristen nicht eingehalten werden könnten. Das kann sich die Stadt erst recht nicht leisten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare