Zeugen zu Fahrerflucht in Langen gesucht

Radfahrer touchiert und abgehauen

Fahrradunfall
+
Bei einem Unfall in Langen ist ein Fahrradfahrer gestürzt. Der Autofahrer, der ihn verursacht hat, ist einfach davongefahren.

Die Polizei sucht Hinweise zu einer Fahrerflucht: Ein Autofahrer hat in Langen am Mittwochabend einen Radfahrer touchiert und ist dann geflüchtet.

Langen – Der 23-jährige Fahrradfahrer war gegen 20.40 Uhr auf der Liebigstraße in Richtung Flugsicherung unterwegs, der Fahrer eines grauen 3er BMW befuhr die Liebigstraße in dieselbe Richtung. Beim Vorbeifahren touchierte der BMW-Lenker den Radfahrer, der daraufhin zu Boden stürzte und sich an der Schulter verletzte. Der Autofahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Radler kam ins Krankenhaus. An dem Rad entstand ein Schaden von 50 Euro. Die Verkehrsunfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen übernommen und bittet weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter z 06183 91155-0 zu melden.  jrd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare