Verein kann Dachrenovierung gewinnen

Der SSG auf den Deckel geben

Langen - Seit dem dicken Sturm anno 2016 ist das Tribünendach im SSG-Freizeitcenter kaputt, die Reparatur ist höchst kostspielig.

Nun eröffnet sich dem Verein die Chance auf ein erkleckliches Reparaturbudget – sofern nur jede Menge Fans und Freunde den Verein bei einem Gewinnspiel unterstützen.

Unter dem Motto „Gebt uns auf den Deckel“ nimmt die SSG seit dem 22. Januar am Wettbewerb des Getränkeherstellers Coca-Cola für Amateurvereine teil. Alle Anhänger können der SSG zu tollen Preisen bis hin zum Hauptgewinn – die Renovierung des Vereinsheims im Wert von 20 000 Euro – verhelfen. Dazu müssen sie die Aktionscodes aus den Flaschen und Dosen der Coca-Cola „Vereinsgeschichte-Edition“ sammeln und auf einer speziellen Homepage zur Aktion (siehe Ende des Artikels) eingeben. Diese befinden sich in den goldenen Flaschendeckeln und an den Dosenlaschen der verschiedenen Getränkemarken des Brause-Herstellers. Bis 1. April, 23.59 Uhr läuft das Gewinnspiel; bei Halbzeit rangieren die Langener mit knapp 30.000 Codes auf Platz drei unter Tausenden von Klubs aus ganz Deutschland.

„Aktuell liegen wir fast 17.000 Deckel hinter Platz eins“, sagt Oliver Loch, Beisitzer im SSG-Hauptvorstand und Leiter der Jugendfußballabteilung. „Deshalb starten wir noch mal einen Aufruf, mit der Bitte an alle in Langen, Egelsbach, Dreieich und der Region, unseren Verein so kurz vor einem bemerkenswerten Ziel zu unterstützen.

Bilder: Nachwuchs-Budenzauber der SSG Langen

Nebeneffekte: Der original FIFA-WM-Pokal könnte zu Besuch nach Langen kommen, bis Rang vier winken 10.000 Euro, bis Platz 21 je ein Fußballwochenende. Je 500 Deckel zahlt Coca Cola eine Polio-Impfung für ein Kind und unter allen Angemeldeten, die Codes eingeben, werden drei Reisen zur WM in Russland verlost. Deckel können beim Toom Getränkemarkt, beim Edeka Getränkemarkt und beim REWE Center in Egelsbach beim Leergutautomaten in Sammelboxen geworfen werden. (hob)

Rubriklistenbild: © dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare