Saison beendet

Strandbad bereits geschlossen

+
Hallenbadmitarbeiterin Nicole Eggestein testet vor Saisonbeginn die sanierten Duschen.

Langen - Schneller als geplant ist die Saison im Strandbad Langener Waldsee zu Ende gegangen: Das Bad bleibt von heute an geschlossen.

Hartgesottene Wassersportler mit Frischluftbedarf können dagegen noch bis zum Sonntag, 17. September, im Freizeit- und Familienbad an der Teichstraße ihre Bahnen ziehen. Das Hallenbad öffnet dann am Montag, 18. September, wieder seine Tore. Es wurde in der Sommerpause technisch auf den neuesten Stand gebracht und gründlich gereinigt. Frisch geflieste Duschen, neue Trinkwasserleitungen, eine blitzblanke Heizungs- und Wasseraufbereitungsanlage und modernisierte Gebäudeleittechnik sorgen für ungetrübten Badegenuss. Für noch mehr Sicherheit wurde zudem das System für Chlorgas- und Brandmeldealarme umgerüstet, sodass die akustischen Signale jetzt jeweils im gesamten Gebäudekomplex zu hören sind.

Im Hallenbad gelten wochentags folgende Öffnungszeiten: montags von 13.30 bis 21.30 Uhr, dienstags bis freitags von 8 bis 21.30 Uhr. Samstags geht der Betrieb künftig erst um 11 Uhr los (bisher 8 Uhr), weil vorher die Sportvereine trainieren. Geschlossen wird um 18.30 Uhr. „Durch die Trennung des Vereins- und Badebetriebs haben alle mehr Platz auf den Schwimmbahnen“, erklärt Joachim Kolbe, Fachbereichsleiter für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Kultur und Sport. Am Sonntag ist – wie gehabt – von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Die Ostgrube des Waldsees in Langen: Bilder

Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Erwachsene zahlen vier Euro (Zehnerkarte 35 Euro), der vergünstigte Preis beträgt drei Euro (Zehnerkarte 25 Euro). Mittwoch und Donnerstag sind weiterhin Warmbadetage. Für das Schwimmen im 29 Grad warmen Wasser ist ein Zuschlag von einem Euro fällig. Dies gilt auch für Vereine. (ble)

Infos unter www.baeder-langen.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare