Zeichen fürs Miteinander der Kulturen

Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
1 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
2 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
3 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
4 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
5 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
6 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
7 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
8 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.
Türken erfreut über die Tarsus-Anlage in Langen
9 von 17
Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.

Erst erklang die deutsche Nationalhymne, danach die türkische: Von nun an heißt die Grünanlage am Stresemannring offiziell Tarsus-Anlage. Auch auf türkischer Seite ist man sehr stolz, wie Bürgermeister Burhanettin Kocamaz deutlich machte.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.