Trauerfeier für erstochenen Nigerianer

1 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
2 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
3 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
4 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
5 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
6 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
7 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
8 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.
9 von 15
Alle, die gekommen sind, setzen ein Zeichen für Frieden und Gewaltlosigkeit in unserem Umfeld“, betonte Arnold Tomaschek, Geschäftsführer des Kolpinghaus Frankfurt, in dem Emeka zuletzt gewohnt hatte.

In einer bewegenden Trauerfeier haben heute am späten Vormittag Mutter, Familienangehörige, Freunde, aber auch Vertreter des öffentlichen Lebens Abschied genommen von Emeka Okoronkwo.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion