Unfall auf B486

Salto mit Opel: 23-Jährige leicht verletzt

+
Nach einem Salto landete der Opel einer 23-Jährigen neben der Fahrbahn auf der Seite.

Langen - Nach einem Überschlag auf der Seite gelandet ist heute Mittag der Wagen einer 23-Jährigen auf der B 486. Die Frau wurde leicht verletzt. Von Markus Schaible

Die Langenerin hatte kurz vor 11.30 Uhr von der A5 her kommend an der Abfahrt zur Mörfelder Landstraße aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Opel verloren. Der Wagen kam auf die Grünfläche zwischen Nordumgehung und Abfahrt, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Weil die Erstmeldung „Person eingeklemmt“ lautete, rückten Feuerwehr und Rettungsdienste in großem Umfang aus. Da die Unglücksstelle am Westrand Langens liegt, wurden – aufgrund der Sperrung der Bahnbrücke – parallel zur Freiwilligen Feuerwehr Langen auch die Helfer aus Egelsbach alarmiert. „Letztlich sah es spektakulärer aus, als es dann tatsächlich war“, sagt Langens Stadtbrandinspektor Frank Stöcker.

Die 23-Jährige konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Fahrzeug wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt.

Archivbilder:

Bilder: Unfall auf B486

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion