Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
1 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
2 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
3 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
4 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
5 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
6 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
7 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
8 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten bei Langen
9 von 14
Beide Wagen krachten frontal ineinander. Angesichts der Vielzahl an Verletzten rückten die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an.

Langen – Bei einem schweren Unfall auf der B 486 zwischen Langen und Offenthal sind heute Nachmittag sechs Menschen, darunter ein einmonatiges Mädchen, verletzt worden. Die Feuerwehr musste einige Verletzte aus den Wracks befreien.

Mehr zum Thema

Kommentare