Vergesslich

Hessen Mobil richtet ohne Absprache im Mühltal eine Umleitung ein

Ab durchs Naherholungsgebiet: Die von Hessen Mobil im Mühltal eingerichtete Umleitung ist nicht mit der Stadt abgesprochen.
+
Ab durchs Naherholungsgebiet: Die von Hessen Mobil im Mühltal eingerichtete Umleitung ist nicht mit der Stadt abgesprochen.

Verwunderung bei Spaziergängern und Radfahrern im Mühltal: Hessen Mobil hat über enge Pfade eine Umleitung ausgeschildert. Bei der Stadtverwaltung schütteln die Verantwortlichen nur entnervt den Kopf.

Langen – Im Juli hatte die Straßenbaubehörde angekündigt, den Wirtschaftsweg zum Paddelteich wegen der Sanierung der A661-Brücke längere Zeit zu sperren; die Umleitung für Autos solle über den Spazierweg durchs Naherholungsgebiet bis zum Gasthaus Hotz führen. Kurz darauf ruderte Hessen Mobil nach Protesten der Stadt zurück, kündigte lediglich drei kurze Sperrungen an. Das scheint man bei der Behörde aber wieder vergessen zu haben. „Das war so nicht abgesprochen“, sagt Erster Stadtrat Stefan Löbig (Grüne) auf Anfrage. Er hat sofort Mitarbeiter beauftragt, dafür zu sorgen, dass die Vereinbarungen eingehalten werden und kein Autoverkehr über die engen Wege rollt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare