Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach

Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
1 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
2 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
3 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
4 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
5 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
6 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.

Feuerwehreinsatz gestern Abend in Langen: Weil ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker das Vordach eines Mehrfamilienhauses angefahren und es dabei stark beschädigt hatte, musste die Feuerwehr das Vordach aus Sicherheitsgründen demontieren.

Kommentare