Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach

Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
1 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
2 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
3 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
4 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
5 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.
Feuerwehr demontiert einsturzgefährdetes Vordach
6 von 6
Wegen der Arbeiten war die Nördliche Ringstraße am Donnerstagabend in Höhe der Einsatzstelle drei Stunden voll gesperrt.

Feuerwehreinsatz gestern Abend in Langen: Weil ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker das Vordach eines Mehrfamilienhauses angefahren und es dabei stark beschädigt hatte, musste die Feuerwehr das Vordach aus Sicherheitsgründen demontieren.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.