Bruchköbel

Bruchköbel: Polizei sucht mit Hubschrauber nach Einbrechern

Bruchköbel. Am Donnerstagabend hat die Polizei mit einem Hubschrauber nach zwei Einbrechern gefahndet. Die Männer hatten laut Polizeiangaben gegen 19 Uhr versucht, in ein Haus im Wilhelm-Busch-Ring einzusteigen.

+++ Update +++

Laut Polizeimitteilung handelt es sich um zwei Einbrecher. Die beiden dunkel gekleideten Männer wurden gegen 19 Uhr von der Heimkehr der Bewohner überrascht und verschwanden über die Terrassentür in der Feldgemarkung. Die Einbrecher hatten das Grundstück zuvor vermutlich vom Feld aus betreten und zum Eindringen die Terrassentür aufgebrochen. Ob die Diebe etwas mitgenommen haben, wird noch geklärt. Die Kriminalpolizei ist für Hinweise unter der Rufnummer 0 61 81/10 01 23 zu erreichen.

+++ Erstmeldung +++

Dabei wurde der Einbrecher auf frischer Tat von den Bewohnern ertappt. Anschließend flüchtete der Vermummte in die Feldgemarkung. Der Polizeihubschrauber kreiste über den Stadtteilen Butterstadt, Roßdorf und Niederissigheim.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, blieb die Fahndung allerdings erfolglos.

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare