Steinau

Entlaufene Schildkröte an Tankstelle in Polizeigewahrsam genommen

Eine Schildkröte wollte wohl nach Hause laufen. Symbolfoto: Pixabay

Steinau. Nach der Meldung über eine aufgefundene Schildkröte hat sich die Besitzerin bei der Polizei gemeldet.

Die Frau wohnt in der Nähe der Fundstelle und übergab das Reptil vor ihrem Urlaub zur Pflege an eine Nachbarin. Mit der vorübergehenden Behausung war die Schildkröte offenbar nicht einverstanden und machte sich auf den Heimweg.

Sie wurde aber glücklicherweise von einem aufmerksamen Zeugen vor dem Verkehr auf der Leipziger Straße im Bereich einer Tankstelle gerettet und vorübergehend ins „Polizeigewahrsam“ gebracht, heißt es im Bericht.

Wenn die Eigentümerin aus dem Urlaub zurückgekehrt ist, kann sie ihren Liebling, der bereits 46 Jahre alt ist, wieder in Empfang nehmen. thb

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare