6000 Euro Sachschaden

Gas mit Bremse verwechselt: Rentnerin fährt gegen Erlenseer Rathaus

+
Eine Rentnerin ist mit ihrem Wagen gegen das Rathaus in Erlensee gefahren.

Weil sie vermutlich Gas und Bremse verwechselte, ist am Gründonnerstag eine 79 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrzeug gegen die Außenwand des Rathauses in Erlensee geprallt.

Die Rentnerin wollte laut Mitteilung der Polizei gegen 10.30 Uhr mit ihrem Golf Plus vorwärts in eine Parklücke einfahren. Doch dabei sei der Wagen nach Erkenntnissen der Polizei plötzlich nach vorne geschossen, überfuhr noch ein Blumenbeet und kam erst an der Hauswand zum Stehen.

Während die Fassade relativ wenig abbekam, dürfte der silberfarbene Golf nach Ansicht der Ordnungshüter wohl nur noch Schrottwert haben. Der Gesamtschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. Die Fahrerin blieb äußerlich unverletzt, stand aber sichtlich unter dem Eindruck des Erlebten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare