Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Frau überquert Straße und wird von Auto erfasst

+
Eine Fußgängerin ist in Erlensee von einem Auto erfasst worden.

Beim Überqueren der Langendiebacher Straße ist am Dienstagabend gegen 21.50 Uhr eine 30 Jahre alte Frau in Höhe der Hainstraße auf einem Fußgängerüberweg von einem Fahrzeug erfasst und leicht verletzt worden

Der graue Audi A4 wurde laut Mitteilung der Polizei von einer 32 Jahre alten Frau aus Rückingen gesteuert, die in Richtung Leipziger Straße unterwegs war. Die Fußgängerin fiel zunächst auf die Motorhaube und dann auf die Straße. Sie kam mit einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in eine Unfallklinik. An dem Personenwagen entstand rund 1.000 Euro Sachschaden. Gegen die Autofahrerin wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare