Nach Unfall einfach weitergefahren

Autofahrer kracht mit 2,26 Promille gegen Baum

+
Ein betrunkener Autofahrer hat in Gelnhausen einen Unfall gebaut.

Ein 40 Jahre alter Mann aus Gelnhausen hat in der Nacht zum Montag gegen 0.25 Uhr unter Alkoholeinfluss zunächst einen Unfall gebaut und dann Fahrerflucht begangen.

Der Verdächtige soll laut Polizei mit seinem schwarzen Opel Vectra im Stadtteil Meerholz in der Hanauer Landstraße in Höhe von Hausnummer 18 nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt sein. Statt stehen zu bleiben, fuhr er einfach weiter.

Die Polizei konnte den 40-Jährigen aber zum Anhalten zwingen und stellte seinen Führerschein sicher. Der dann vorgenommene Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,26 Promille. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 2000 Euro an. leg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare