Hammersbach

Erneuter Unfall auf der A 45 bei Hammersbach

Symbolfoto: Archiv

Hammersbach. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen auf der Bundesautobahn 45 zwischen der Anschlussstelle Langenselbold West und Hammersbach übersah ein Sattelzugfahrer gegen 2.15 Uhr einen abgestellten Lastkraftwagen mit Sperrhänger. Es war der zweite Unfall auf der A45 innerhalb eines Tages.

Aufgrund von Brückenarbeiten war die rechte Fahrbahn gesperrt und ein Hänger abgestellt. Weshalb der 42-jährige Fahrer des Sattelzugs nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte und mit dem Sperrhänger zusammen stieß, bedarf weiterer Ermittlungen. Der Sattelzuglenker kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 45.000 Euro.

Laut der Langenselbolder Feuerwehr waren 20 Einsatzkräfte im Einsatz.

Zeugen des Unfalls melden sich bitte unter der Rufnummer 0 61 83/91 15 50 bei der Autobahnpolizei in Langenselbold.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare