Liste präsentiert

Kommunalwahl 2021: Göllner führt SPD in Hammersbach an

Michael Göllner
+
Michael Göllner

Hammersbach – Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 tritt die SPD Hammersbach laut Mitteilung mit insgesamt 42 Kandidatinnen und Kandidaten an, exakt je zur Hälfte Frauen und Männer im Wechsel aus allen Ortsteilen.

Die Liste wird von Bürgermeister Michael Göllner angeführt, gefolgt von der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins, Susana Cid Jovic, auf Platz 2. Auf dem dritten Platz kandidiert der langjährige Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Wilhelm Dietzel. Ihm folgt auf Platz 4 Ursula Dietzel, die seit 2001 den Vorsitz in der Gemeindevertretung führt, und auf Platz 5 Helmut Kropp, der Erste Beigeordnete der Gemeinde.

„Auf den folgenden Plätzen findet sich eine Reihe von bewährten Kandidatinnen und Kandidaten, die bereits langjährige Erfahrung in der Arbeit der Gemeindevertretung nachweisen können, aber auch etliche junge Hammersbacher, die sich erstmals zur Wahl stellen“, informiert die SPD.

„Fünf der neuen Bewerber/innen gehören nicht der SPD an, sind sich aber sicher, hier sehr gut aufgehoben zu sein. Alles in allem eine gelungene Mischung aus erfahrenen Kräften und viel frischem Wind“, befinden die Hammersbacher Sozialdemokraten. „Es ist mir eine Ehre, diese bemerkenswerte Liste von Männern und Frauen aus beiden Ortsteilen, allen Altersgruppen, den unterschiedlichsten Berufen, Schülern, Rentnern, Neubürgern und Alteingesessenen, neuen und erfahrenen Kandidaten anzuführen“, erklärt Bürgermeister Michael Göllner.

„Wir haben nicht nur ein tolles Team, sondern auch viele Ideen und reichlich Energie, um unsere wunderbare Gemeinde auch in den nächsten Jahren gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern zu gestalten. Deshalb freue ich mich sehr, dass so viele aus der SPD und darüber hinaus bereit sind, engagiert für die gemeinsamen Ziele einzutreten.“

Auch Susana Cid Jovic, die erst vor einem Vierteljahr zur Vorsitzenden der Hammersbacher SPD gewählt wurde, zeigt sich hochzufrieden:

„Ich bin sehr froh, dass nach der reibungslosen Verjüngung unseres Vorstandes nun auch unsere Liste so gut gelungen ist. Sie spiegelt die ganze Vielfalt unserer Gemeinde wider. Junge Leute, die etwas bewegen wollen, drängen nach vorne und ergänzen so die erfahrenen Gemeindevertreter. Auch für Menschen, die nicht der SPD angehören, haben wir uns geöffnet und auch da viel Resonanz gefunden. Ich finde, mit unserer Liste machen wir den Wählerinnen und Wählern ein wirklich attraktives Angebot.“  jow

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare