Corona-Virus

Keine weiteren Befunde im Main-Kinzig-Kreis

Coronavirus - Klinik richtet "Drive-In" Test ein
+
Um eine Infektion zu vermeiden, wird gründliches Desinfizieren der Hände empfohlen.

Nach dem am Dienstag für Hanau gemeldeten Fall von Coronavirus gab es keine weiteren Befunde, wie der Main-Kinzig-Kreis am Mittwoch mitteilte.

Bei den in diesem Zusammenhang untersuchten Kontaktpersonen habe es bisher keine Bestätigung für eine Infektion gegeben. Vereinzelte Resultate stünden noch aus. 

Die Betroffene zeige übliche grippale Symptome und befinde sich weiterhin in häuslicher Absonderung, wo sie über das Gesundheitsamt engmaschig betreut werde, hieß es gestern. Beim eingerichteten Bürgertelefon unter der Nummer 0 60 51/8 51 00 00 seien rund 140 Anrufe eingegangen. 

Davon hatten laut MKK etwa 30 einen konkreten medizinischen Hintergrund, der über das Gesundheitsamt zu klären war.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare