Langenselbold

Hühnerstall in Langenselbolder Kleingartensiedlung abgebrannt

Der zum Hühnerstall umgebaute Bauwagen stand lichterloh in Flammen. Foto: PM

Langenselbold. In der Nacht auf Samstag wurde die Feuerwehr Langenselbold gegen 0.30 Uhr zu einem Gartenhüttenbrand im Bereich der Kleingartensiedlung „Auf der Sieb“ alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute stellte sich heraus, dass ein zu einem Hühnerstall umfunktionierter Bauwagen auf dem Gelände des Rassegeflügelzuchtvereins lichterloh brannte. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell ablöschen und so verhindern, dass die Flammen auf weitere Hühnerställe übergriffen.

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr ist zu verdanken, dass kein Tier zu Schaden kam. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften zwei Stunden im Einsatz. kb

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare