Bergungsarbeiten

Schwerer Unfall auf der L3193 - Feuerwehr schneidet Frau aus Lkw

Bei einem Unfall in Langenselbold nahe Hanau ist eine Frau verletzt worden.
+
Bei einem Unfall in Langenselbold nahe Hanau ist eine Frau verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der L3193 in Langenselbold nahe Hanau wird eine Frau verletzt. Die Feuerwehr muss sie aus einem Lkw schneiden.

Langenselbold - Bei einem Unfall auf der L3193 bei Langenselbold nahe Hanau hat eine Frau die Kontrolle über ihren Lkw verloren. Daraufhin kam der Laster am Mittwochmorgen (26.05.2021) von der Straße ab und kippte auf die Seite, wodurch die Fahrerin eingeschlossen wurde, teilte die Feuerwehr mit.

Die Feuerwehr musste die in der Fahrerkabine eingeschlossene Frau befreien. Dafür schnitt sie die Frontscheibe des Lkw auf. Anschließend kletterte die Fahrerin selbstständig aus dem Fahrzeug heraus. Der Rettungsdienst brachte sie mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus, berichtet die Feuerwehr Langenselbold.

Unfall bei Langenselbold nahe Hanau: Polizei ermittelt

Da von dem auf die Seite gekippten Lkw in Langenselbold nahe Hanau keine weitere Gefahr ausging, beendete die Feuerwehr ihren Einsatz nach rund einer Stunde. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und die Polizei im Einsatz. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache. (David Suárez Caspar)

Erst kürzlich kam es auf der A66 in Höhe Langenselbold bei Hanau zu einem schweren Unfall, bei dem ein Rettungshubschrauber in Einsatz war.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion