Maintal

Arbeiten an "Boule- und Aktivpark Bischofsheim" auf Hochtouren

Engagiert im Einsatz: Seit einigen Monaten sind die Aktiven der Stadtleitbildgruppe dabei, die Boulebahnen auf dem Bischofsheimer Festplatz zu errichten. Foto: PM

Maintal. Es tut sich was am westlichen Rand des Bischofsheimer Festplatzes. Seit Mitte September werden hier Buschwerk gerodet, Unrat beseitigt, Flächen geebnet, Container aufgestellt, Kabel verlegt und vieles mehr.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, soll bis Mai ein großer Bouleplatz, ein sogenanntes Boulodrome, mit zehn Wettkampfbahnen entstehen.

Unterstützt wird das Projekt, neben professionellen Baufirmen, auch von der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur der Stadt – und natürlich von zahlreichen freiwilligen Helfern aus der Bischofsheimer Boule-Szene.

Park soll bis April fertig sein

In unzähligen Einsätzen haben die Freiwilligen nicht nur den Platz präpariert, sondern beispielsweise auch die Gräben für die Stromversorgung ausgehoben.

Bis Ende April hoffen die Stadtleitbildgruppe „Boule- und Aktivpark Bischofsheim“ rund um die Paten Frederic Zander und Joachim Bachmann, mit dem Platz fertig zu sein. Am Wochenende 16. und 17. Mai soll das Boulodrome feierlich eröffnet werden. Geplant sind der Besuch und die Teilnahme einer Delegation von Bouleuren aus der französischen Partnerstadt Luisant und ein Rahmenprogramm. ccc

Weitere Informationen zur Stadtleitbildgruppe und zum Stand des Projekts finden sich auf der Website der Stadt Maintal. Kontakt zur Gruppe kann per

E-Mail

aufgenommen werden. Wer Interesse hat, sich aktiv in Maintal einzubringen und sich zu engagieren, kann direkt das Team der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur kontaktieren unter Telefon 0 61 81/40 04 32 oder per

E-Mail

.

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare